Case Studies

Hogrefe Case Study: Einsatz des BIP™-6F und des BIP™ zur Auswahl von Führungskräften bei der Materna GmbH

Bei der internen und externen Auswahl von Führungskräften hat sich bei der Materna GmbH der kombinierte Einsatz von BIP™-6F und BIP™ seit 2012 bewährt. Überfachliche Merkmale von Bewerbern können so systematisch aus unterschiedlichen Perspektiven erfasst und mit spezifischen Positionsanforderungen verglichen werden. Dieses Vorgehen liefert wertvolle Informationen, sowohl im Auswahlprozess als auch für die weitere Entwicklung der Führungskräfte.

Lesen Sie hier mehr!

 

zurück