Offene Seminare

Auswahl von Berufseinsteigern – Auswahlprozess und Übersicht über geeignete Verfahren

 

Beschreibung:

Die Auswirkungen der demografischen Entwicklung, „War for Talents“ und Veränderung der Bildungslandschaft machen sich vor allem bei der Rekrutierung von Berufseinsteigern bemerkbar. In dem eintägigen Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie in einem mehrstufigen Auswahlprozess mit Hilfe von computergestützten Testverfahren die Potenziale Ihrer Bewerber erfassen können. Wir stellen Ihnen dazu verschiedene standardisierte, diagnostische Verfahren vor, welche speziell bei Berufseinsteigern eingesetzt werden können: Das Persönlichkeitsverfahren START-P sowie die kognitiven Verfahren AZUBI-TH, AZUBI-BK bzw. WIT-2 und IST-Screening. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Entscheidungskriterien für die mehrstufige Auswahl festlegen und mit einer Kombination aus Intelligenz- und Persönlichkeitstests die höchste Trefferquote bei der Auswahl von Auszubildenden erzielen.

Inhalte:

        • Kurze Einführung in die psychologische Eignungsdiagnostik
          • Besonderheiten bei der Auswahl von Auszubildenden und dual Studierenden
          • Grundlagen und Methoden der Eignungsdiagnostik
        • Der mehrstufige Auswahlprozess mit Hilfe von Testverfahren
          • Basis des Auswahlprozesses: Anforderungen an Berufseinsteiger definieren
          • Effektive Testverfahren zielgruppenspezifisch auswählen
          • Intelligenz und schlussfolgerndes Denken als Grundlage für Berufserfolg: Erste Reduktion der Bewerbermenge – mit dem IST-Screening
          • Stärken und Schwächen der Bewerber erkennen – mit dem AZUBI-BK bzw. AZUBI-TH
          • Persönlichkeit als wesentlichen Erfolgsfaktor erfassen – mit dem START-P
        • Entscheidungsprozess
          • Entscheidungskriterien für die mehrstufige Auswahl festlegen
          • Stellenanforderungen und diagnostische Verfahren matchen
          • Entscheidungen auf Basis von eignungsdiagnostischen Informationen treffen


        Details:

        Ort: Göttingen

        Termine: 18.04.2018 & 14.11.2018, jeweils von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr  

        ReferentInnen: M. Sc. Wirtschaft, Psych. & Mgmt. Anna Bierbüsse und M. Sc. Management Psychology Benedikt Oerters

        Kosten: € 890,–* (inkl. Online-Durchführungen von zwei der o.g. Testverfahren Ihrer Wahl mit individuellen Reports, Seminarunterlagen, einem gemeinsamem Mittagessen und Pausenverpflegung)

        Eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

        Gerne beraten wir Sie persönlich:
        Tel.: +49 (0)551/ 999 50- 570
        consulting@hogrefe.de

        Auf Anfrage auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar!

        zurück